Vorhang auf! Leseratten aufgepasst!

Dienstag, November 24, 2015

Was man nicht alles mit alten Büchern anstellen kann, die man tatsächlich nie mehr lesen wird und zusätzlich etwas nützliches entsteht ... Die Möglichkeiten sind grenzenlos!

Meine Freundin hatte die Idee aus alten Buchseiten schöne Vorhänge zu basteln. Die Buchseiten bewegen sich durch die zirkulation der Luft im Raum. Sie schützen vor der Sicht nach innen und lassen gleichzeitig genug Sonne hinein in den Raum. Eine tolle Idee, die sogar ein wenig mehr Privatsphäre schenkt und stylish aussieht.





  Die Buchseiten könnt Ihr einfach mit einem Cuttermesser aus dem Buch hinaustrennn.



Danach könnt ihr sie in der mitte mit einer Nähmaschine verbinden. Dazu müsst ihr einfach mittig hindurchnähen und am Ende etwas faden abstehen lassen.



An dem Ende des Fadens könnt ihr dann eine Vorhangring anbringen, damit ihr die Seiten zum Lüften beiseiteschieben könnt.





You Might Also Like

1 Kommentare

Popular Posts

Follow by Email